Das Praxisteam

 

Petra Heier, geboren 1963, verheiratet seit 1988, Mutter von drei Kindern

  

2000 amtsärztliche Heilpraktikerprüfung in der Ärztekammer Tübingen

1995 Heilpraktikerausbildung in den Paracelsusschulen Ulm und München

1981 - 1990 Med. Fachangestellte/Ersthelferin (Fachrichtung Allgemeinmedizin)

1979 - 1981 Ausbildung zur medizinischen Fachangestellten (Fachrichtung Urologie)

 

zusätzliche Qualifikationen:

 

1999 Ausbildung in Ohrakupunktur nach Nogier (chin./franz. Ohrakupunktur), Paracelsusschule Augsburg

 

1999 - 2000 Ausbildung zur Ganzheitlichen Wirbelsäulen-Therapie nach DORN und Breuss, Paracelsusschule Ulm

 

2000 Ausbildung in Neuraltherapie nach Huneke, Paracelsusschule Ulm

 

Ab 2001 Grund- und Aufbaulehrgänge mit anschließenden Fachausbildungen in Iridologie, Felcke-Institut

(Institut für Iridologie und Ganzheitsmedizin) Heimsheim

 

2002 Intensiv-Praxisseminar für Darmreinigungskuren nach F.X. Mayr

 

2003 Ausbildung zum Seminarleiter für Autogenes Training für Erwachsene und Kinder, Paracelsusschule Würzburg

 

2005 Intensiv-Praxisseminar für Praktische Dunkelfeldmikroskopie/Isopathie, Würzburg

 

2007 Bioresonanz-Ausbildungen, jährlich fortlaufend

 

2010 Fachfortbildung für Ganzheitliche Therapiekonzepte bei psychischen Erkrankungen und Schlafstörungen, Giessen

 

2010 Tensor-Testtechnik, Regumed-Ausbildungsinstitut München

 

2012 Intensiv-Praxisseminar für Ganzheitliche Laboruntersuchungen, Bondorf

 

2012 Intensiv-Praxisseminar für Ganzheitliche Therapie bei Migräne und chronischen Schmerzsyndromen, München, Regumed-Ausbildungsinstitut München

 

2013 Fachfortbildung Vitamin C-Hochdosisinfusionen, Bremen

 

2013 Intensiv-Praxisseminar für Kneipptherapie, München

 

2014 Notfall in der Praxis mit Medikamentenkompetenz, München

 

2015 Auswirkung des "Hildegard-von-Bingen-Fasten" auf Körper, Geist und Seele

     - Dinkelfasten

     - Brotfasten oder Dinkelreduktionskost

     - Hildegard-Heilfasten

 

 

 
Nicole Koerner,
Ich bin verheiratet und habe zwei Kinder. Seit mehr als 25 Jahren übe ich den Beruf der medizinischen Fachangestellten aus. Seit Oktober 2013 unterstütze ich die naturheilkundlichen Praxistätigkeit in allen Bereichen und mache dies mit viel Freude.
 
 
 
Anna Heier, Kunsttherapeutin (BA)

Nach meinem Studium der Kunsttherapie an der Fachhochschule in Nürtingen, entschied ich mich, wieder zurück nach Ulm zu ziehen und diesen erlernten Beruf unter anderem in einer selbstständigen Tätigkeit auszuüben. Hierfür bietet sich u.a. die Naturheilpraxis meiner Mutter mit ihren Behandlungsangeboten und Räumen bestens an. Sie werden mich hier in der Praxis als Kunsttherapeutin, aber auch außerhalb des „Ateliers“ zu sehen bekommen, da ich zeitweise den Praxisalltag mit unterstütze.

Neben meiner Tätigkeit in der Naturheilpraxis bin ich Kunsttherapeutin im Kinderschutzbund Ulm/Neu-Ulm und als pädagogische Betreuerin des Kunst-und Kindermuseums in Neu-Ulm angestellt

 

 

Kunsttherapie

Das kunsttherapeutische (Beratungs-)Angebot kann zusätzlich und ergänzend zu den naturheilkundlichen Behandlungen hinzugezogen werden, oder auch für sich stehend in Anspruch genommen werden.

Durch die kunsttherapeutische Begleitung mit Hilfe gestalterischer Ausdrucksweisen und ressourcenorientierter Methoden können Sie in Ihrem Heilungsprozess zusätzlich unterstützt werden.

Die Kunsttherapie lädt dazu ein, sich direkt mit den eigenen Gefühlen, Wünschen und Erfahrungen auszudrücken. Sie kann ein kreativer Weg sein, bisher Unausgesprochenes zu äußern.

 
 
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Naturheilpraxis Petra Heier | Impressum | Datenschutz