Iridologie

 

„Wenn ich weiter gesehen habe, so deshalb, weil ich auf Schultern von Riesen stand.“

                                                                                          Isaac Newton

 

 

Das „genetische Strickmuster“ eines Patienten über die Iris zu erkennen und somit über Struktur und Farbe, bestimmten Zeichen und Pigmente über Konstitution, eventuelle familiäre Veranlagungen oder aktuelle Geschehnisse in die Behandlung einfließen lassen zu können, erzeugt ein breites Fundament im weiteren Behandlungsverlauf.

 

 

 

 

Die Patienten als „Ganzes“ zu sehen faszinierte mich bereits während meiner HP-Ausbildung und viele Seminare und Tagungen im Felcke-Institut in Stuttgart mit meinen Lehrern Willy Hauser, Josef Karl und Rudolf Stolz machten und machen immer noch „die Iris rund“.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Naturheilpraxis Petra Heier | Impressum | Datenschutz