Mayr-Kur

...ERNEUERUNG...

Fasten-Seminar nach F. X. Mayr am Bodensee

von Sonntag, 08.03. - Freitag, 13.03.2020

Den Flyer für das Fasten-Seminar am Bodensee downloaden
Flyer_Bodensee_200.pdf
PDF-Dokument [1.8 MB]

 

Seit über 10 Jahren biete ich zwei Mal jährlich in meiner Praxis Fastenkuren nach F. X. Mayr an. Sie sind ein fester Bestandteil meiner Praxistätigkeit geworden.

 

Fasten ist nicht gleich hungern, aber sehr wohl Verzicht. Da die Mayr-Kur 3 mögliche Varianten bietet, ist für Jede/n eine Möglichkeit dabei, für wenige Wochen im Jahr eine aktive Gesundheitsvorsoge für seinen Körper zu machen. Die entsprechende Variante bezieht sich auf den Gesundheitszustand des Kurenden.

 

Beim regelmäßigen Info-Abend, der zu Beginn der Kurzeit stattfindet, bekommen alle Interessierten einen Einblick in die Mayr-Philosophie. Das Zeigen der unterschiedlichen Körperformen und Bauchformen und die dazugehörige Diagnostik nach Mayr und seine damalige Behandlungsmöglichkeiten bringen so manchen Interessierten immer wieder zum Staunen.

 

Die klassische Variante der Mayr-Kur von lediglich Semmel und Milch spielt in meinen Kuren einen Wichtigen aber nicht ausschließlichen Aspekt. Wir verwenden keine Kuhmilch, keine Weizenbrötchen, essen jedoch viel Basensuppen oder gedämpftes Gemüse – und keiner muss hungern! Versprochen!

 

Die Grundregeln der Kur, sich in den 'SSS' aufzuhalten, lege ich einen äußerst großen Wert.

 

S = Schonung = ableitende Kost für 3 – 5 Tage vor der eigentlichen Kur

 

S = Säuberung = die eigentliche Kurzeit mit dem Effekt der Entschlackung, Entgiftung,

Entsäuerung, in regelmäßigen Abständen finden 

6 Bauchmassagen  in der Praxis statt

 

S = Schulung =  an 2 Gruppenabenden unterhalten wir uns über die 6 W's (Essen: Wie? Wie viel? Wie oft? Wann? Welche Umstände? Was?) und die Schulung von stoffwechselfördernden Maßnahmen 

 

Ziel und großer Unterschied der Kur zu anderen Kuren ist folgendes zu aktivieren bzw. wiederzuerlangen:

  • ein neues Essverhalten
  • das Training der Speicheldrüsen
  • den Genuss am Essen
  • Verbesserung des Gesundheitszustandes = Stoffwechselaktivierung
  • Verbesserung der Haltung

 

zurück

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Naturheilpraxis Petra Heier | Impressum | Datenschutz